Datenschutzpolitik

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Vergokan Group (Vergokan NV, Vergo Coating, Vergo Galva, OOO Vergokan) von größter Bedeutung. In dieser Datenschutzerklärung legen wir dar, welche Maßnahmen getroffen werden, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nach belgischem Datenschutzrecht und nach der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu gewährleisten. Mit diesen Informationen möchten wir Sie darüber aufklären, wie wir in der Vergokan Group Ihre Daten schützen.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 20. April 2018 aktualisiert.

Datenschutzaufgaben der Vergokan Group [1]

Die Vergokan Group ist der für die Verarbeitung Verantwortliche bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in den verschiedenen Verfahren und Systemen, die in der Vergokan Group Anwendung finden oder zum Einsatz kommen.

Als für die Verarbeitung Verantwortlicher wird die Vergokan Group die nötigen technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten treffen.

Geschäftstätigkeiten der Vergokan Group

  • Herstellung und Verkauf von Kabelträgersystemen
    • Kabelbahnen
    • trittfeste Bodenkanäle
    • Gitterbahnen
    • Kabelleiter
    • Montagesysteme
    • Unterflursysteme
  • Material- und Oberflächenveredelung
    • Schutz und Verzinkung des Material

Website - Social Media – Marketing

Die Vergokan Group NV betreibt eine Website, um Sie über unsere Produkte zu informieren.

Social Media

Die Vergokan Group hat eine Unternehmensseite auf LinkedIN, Facebook, Instagram und Youtube. Diese Seiten dienen einzig und allein der B2B-Kommunikation. Als betroffener Person steht es Ihnen frei, der Vergokan Group in den sozialen Medien zu folgen oder auch nicht.

Einsatz von Cookies

Die Vergokan Group verwendet auf ihren Websites Cookies und ähnliche Techniken (hier zusammen „Cookies“ genannt). Cookies sind kleine Informationsdateien, die auf Ihrem Computer oder Gerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Websites besuchen. Unsere Websites setzen verschiedene Arten von Cookies ein. So gibt es: Cookies, die notwendig sind, damit unsere Websites korrekt funktionieren; Cookies, die für mehr Navigationskomfort sorgen, damit Sie beispielsweise nicht wiederholt dieselben Informationen angezeigt bekommen oder eingeben müssen; Cookies, die bestimmte Informationen über Sie zu statistischen Zwecken registrieren, oder damit wir Ihnen relevante Angebote entsprechend dem individuellen Interesse, das Sie auf unseren Websites gezeigt haben, unterbreiten können, eventuell auch außerhalb unserer Websites; und Cookies von Dritten, um den Inhalt und die Funktionsweise unserer Websites zu verbessern (u. a. Google Analytics, Hotjar).

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies annimmt. Erläuterungen zur Änderung der Cookie-Einstellungen finden Sie unter „Help“ oder „Tools“ in den meisten Browsern. Achtung: Die meisten Websites funktionieren nicht optimal, wenn Sie die Cookies deaktivieren.

Während Sie unsere Website benutzen, verfolgen wir Ihr Navigationsverhalten zu analytischen Zwecken, zur Verbesserung Ihres Navigationskomforts und zu Marketingzwecken. Wenn Sie nicht wollen, dass diese Daten zu Marketingzwecken verwendet werden, können Sie dies melden (siehe unten in der Rubrik „Rechte des Benutzers“).

Wir verwenden die Tawk.to-Chat-Plattform, die von Tawk.to Ltd. angeboten und verwaltet wird.Der Tawk.to-Cookie verfolgt die Seite, auf der sich der Benutzer befindet, damit der Chat-Operator im Live-Chat reaktiv auf den Benutzer reagieren kann. Dritte weiter. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.tawk.to/terms-of-service

Newsletter

Sie können unseren Newsletter unverbindlich abonnieren, indem Sie Ihr freies Einverständnis erteilen. Hierzu bitten wir Sie in einem doppelten OPT-IN um Ihr Einverständnis. Dabei können Sie frei entscheiden, ob Sie sich mit dem Empfang unseres Newsletters einverstanden erklären oder nicht. Das Einverständnis wird gegebenenfalls registriert und gespeichert. Bei jedem Newsletter, den Sie erhalten, können Sie sich wieder abmelden, worauf Sie keine weiteren Newsletter mehr empfangen. Ihre Kontaktangaben bleiben allerdings noch in unserer CRM-Anwendung gespeichert, damit wir Ihnen weiterhin die anderen Dienstleistungen anbieten können.

Welche Daten werden gesammelt? [2]

Wir empfangen und verarbeiten Daten von Unternehmen, Lieferanten, Partnern, Subunternehmen usw. und auch von ihren Mitarbeitern, wobei dies im Rahmen einer Zusammenarbeit oder einer künftigen Zusammenarbeit (Anwerbung) erfolgt.

Über unsere Website: https://www.vergokan.com/de/Uber-uns/Unser+Unternehmen/Kontakt können Mitarbeiter von Unternehmen ebenfalls Kontakt mit der Vergokan Group aufnehmen.

Diese Daten fallen in die Kategorie „Allgemeine Identifikationsdaten“ und umfassen:

  • Firma
  • Name und Vorname
  • Funktion
  • E-Mail-Adresse
  • Festnetznummer/Mobilfunknummer

Über die Registerkarte Service & Support können Sie stets unsere Preislisten aufrufen. Dort bitten wir Sie um folgende Angaben:

  • Name und Vorname
  • Funktion
  • Firma
  • Adresse
  • Postleitzahl
  • Stadt
  • Land
  • E-Mail-Adresse

Wozu sammeln wir Ihre Daten? [3]

Alle personenbezogenen Daten werden einzig und allein dazu verwendet, ganz normal unseren Betrieb zu führen und unsere Dienstleistungen zu erbringen. Gemäß DSGVO stimmt dies mit dem „legitimen Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen“ überein.

Die allgemeinen Identifikationsdaten dienen unter anderem:

  • der berufsmäßigen Kontaktaufnahme per Telefon, Handy, E-Mail usw.
  • der Erbringung von Dienstleistungen für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter
  • der Zusendung von Newslettern und Informationen über unsere Seminare, Fachmessen und Präsentationsveranstaltungen. Für diese Kommunikation gibt es eine Opt-in/Opt-out-Option.
  • der Veranstaltung von Fortbildungen und Coaching-Angeboten
  • Marketingtätigkeiten

Wie sammeln wir Ihre Daten? [4]

Dies kann auf verschiedenen Wegen erfolgen, unter anderem:

  • persönlich, telefonisch oder per E-Mail
  • über Kontaktformulare auf unserer Website
  • über Kontakte bei Seminaren, Fachmessen und Netzwerkveranstaltungen

Wie lange werden Ihre Daten aufbewahrt? [5]

Solange die Zusammenarbeit Bestand hat und nicht von einer der beiden Vertragsparteien gekündigt wird, bleiben die personenbezogenen Daten gespeichert. Nach Beendigung der Zusammenarbeit werden die personenbezogenen Daten noch sieben Jahre aufbewahrt. Als betroffene Person können Sie ausdrücklich verlangen, dass diese Daten bereits vorher gelöscht werden, ohne dass hierdurch jedoch gegen gesetzliche Aufbewahrungsfristen verstoßen werden darf.

Übertragung an Dritte [6]

In keinem Fall verkaufen oder vermieten wir Ihre Daten an Personen oder Unternehmen, die nicht der Vergokan Group angehören.

Falls wir die Dienste eines externen Datenverarbeiters in Anspruch nehmen, achten wir stets darauf, dass Ihre Daten vertraulich behandelt und sicher verarbeitet werden. Der externe Datenverarbeiter ist in jedem Fall durch einen Vertrag mit der Vergokan Group gebunden. So dürfen Datenverarbeiter in keinem Fall auf eigene Initiative Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Weitestgehende Begrenzung der Datenverarbeitung [7]

Die von uns gesammelten personenbezogenen Daten sind unseren Zwecken angemessen und relevant hierfür. Wir begrenzen die Sammlung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns auf das unbedingte Mindestmaß, das für die Zwecke, zu denen wir die personenbezogenen Daten verarbeiten, notwendig ist.

Automatische Verarbeitung und Profiling

Die Vergokan Group unternimmt kein Profiling, und es findet auch keine vollautomatische Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten statt.

Wie sichern wir Ihre Daten? [8]

Wir treffen die nötigen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Unsere Organisation beinhaltet eine ausführliche Informationssicherheitspolitik, einen entsprechenden Aktionsplan, eine Datenschutzerklärung sowie klare Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten. Darüber hinaus haben wir die nötigen Prozesse und Verfahren eingeführt, um diese Politik optimal umzusetzen und zu befolgen.

Welche Rechte haben Sie und wie können Sie diese Rechte ausüben? [9]

Als betroffene Person haben Sie bestimmte Rechte, die in der DSGVO aufgeführt sind und u. a. Folgendes umfassen:

  • Recht auf Einsicht der Daten [10]
  • Recht auf Änderung der Daten [11]
  • Recht auf Löschung der Daten [12]
  • Recht auf Datenübertragung [13]
  • Beschwerderecht [14]
  • Recht auf Begrenzung der Verarbeitung [15]
  • DSGVO - Kapitel III – Rechte der betroffenen Personen

Diese Rechte können Sie kostenlos ausüben, indem Sie eine eindeutige Anfrage bei unserer Verwaltung einreichen. Darin muss erläuternd angegeben sein, welches Recht Sie ausüben möchten und wie wir Sie erreichen können. Dies können Sie uns per E-Mail an folgende Adresse mitteilen: privacy@vergokan.com

Kontaktangaben [16]

Alle Daten werden in die Dateien der Vergokan Group aufgenommen. Als für die Verarbeitung Verantwortlicher sind wir für die Einhaltung unserer Datenschutzpolitik an all unseren Standorten verantwortlich.

Für die Verarbeitung Verantwortlicher: Vergokan Group

Meersbloem-Melden 16

9700 Oudenaarde

0032 55 31 83 35

vergokaninfo@atkore.com

Die Vergokan Group erfüllt alle Vorschriften, die der Ausschuss für den Schutz des Privatlebens (ASP) auferlegt. Wenn Sie mit der Art und Weise, wie die Vergokan Group Ihre Daten verarbeitet, nicht einverstanden sind, können Sie sich an den Ausschuss für den Schutz des Privatlebens wenden.

Drukpersstraat 35, 1000 Brüssel
Tel. +32 (0)2 274 48 00 - Fax +32 (0)2 274 48 35
commission@privacycommission.be

https://www.privacycommission.be/nl/contact

 


[1] Artikel 5, Absatz 1(a)

[2] Artikel 13; Artikel 12, Absatz 1

[3] Artikel 13; Artikel 5, Absatz 1(a); Artikel 5, Absatz 1(b); Artikel 12, Absatz 1

[4] Artikel 6

[5] Artikel 13; Artikel 5, Absatz 1(a); Artikel 12, Absatz 1; Artikel 18, Absatz 1(a)

[6] Artikel 13; Artikel 5, Absatz 1(a); Artikel 12, Absatz 1; Artikel 19

[7] Artikel 13; Artikel 5, Absatz 1(c); Artikel 12, Absatz 1

[8] Artikel 5, Absatz 1(f); Artikel 24, Absatz 1 und 2; Artikel 32; Artikel 5, Absatz 1(e); Artikel 12, Absatz 1

[9] Artikel 13; Artikel 5, Absatz 1(a); Artikel 5, Absatz 1(d); Artikel 12, Absatz 1

[10] Artikel 15; Artikel 12, Absatz 1

[11] Artikel 16; Artikel 12, Absatz 1

[12] Artikel 17; Artikel 12, Absatz 1

[13] Artikel 20; Artikel 12, Absatz 1

[14] Artikel 21; Artikel 13; Artikel 22; Artikel 12, Absatz 1; Artikel 18, Absatz 1(d)

[15] Artikel 18, Absatz 1(b); Artikel 18, Absatz 1(c)

[16] Artikel 13; Artikel 5, Absatz 1(a); Artikel 12, Absatz 1;