Go to Vergokan homepage

Kabelleiter, integr. Verbinder - KLLI60

Längsholme: gelochtes S-Profil
Perforierte C-Sprossen 15x30
Nutzbare Innenhöhe: 44 mm
Sprossenabstand: 250 mm (Auf Anfrage : 100 mm - 300 mm, in Schritten von 50 mm)
Auf Anfrage: Breite 700 - 1200 mm (in Schritten von 100 mm)


ETIM: EC000854


HDHDHDHDHDHDHDHD
HD Referenz
mm

mm

mm

mm
kg
m
Lager Einheit
KLLI60.150 60 150   3000 2.142 30 v M
KLLI60.200 60 200   3000 2.261 30 v M
KLLI60.300 60 300   3000 2.499 30 v M
KLLI60.400 60 400   3000 2.736 30 v M
KLLI60.500 60 500   3000 2.974 30 v M
KLLI60.600 60 600   3000 3.212 30 v M
KLLI60.800 60 800   3000 3.687 30 M
KLLI60.1000 60 1000   3000 4.162 30 M

Standardausführung

  • Standardausführung Sendzimir verzinkt

Ausführung Option

  • Ausführung Option Tauchfeuerverzinkt
  • Ausführung Option Polyester-Pulverbeschichtung
  • Ausführung Option Länge 6000 mm
CHARAKTERISTIK
- geringes Gewicht
- sehr stabil
- Trennsteg SLOS35 in der Kabelleiter zu befestigen mittels Gleitmutter GM6 und Rundkopfschraube RB6.10.
- nach dem Kürzen/Absägen der Kabelleiter müssen keine Verbindungslöcher gebohrt werden.
- nach dem Kürzen/Absägen wird die Kabelleiter mit KLLKP60 und VM6.10 verbunden.
- für Montagezubehör braucht man keine separaten Verbinder
- perforierte Sprossen, um Kabel leichter befestigen zu können

TECHNISCHE AUSKÜNFTE
Die Längsholme sind aus S-Profilen mit gebördelten Kanten hergestellt.
Fortlaufende Lochung der Längsholme.
Die Sprossen sind C-Profile und im Abstand von 250 mm mit Hilfe einer mechanischen Verbindung an den Längsholmen befestigt.
Die Sprossen sind abwechselnd nach oben und nach unten gerichtet.

Technische Informationen

Belastungsdiagramm

KLLI60 BELASTUNGSDIAGRAMM
Diese Grafik gibt die maximal zulässige, gleichmäßig verteilte horizontale Belastung für mehrfache Belastungsunterstützung an. Sie erfüllen die Norm IEC 61537 mit einer Verbindung in der Mitte des Unterstützungsabstands und mit einer Endspannweite mit dem Faktor 0,8 des Unterstützungsabstands.

F = zulässige Kabelbelastung (daN/m)
L = Stützabstand (m)
Max. Durchbiegung (m) = L/100