Go to Vergokan homepage

Kabelrinne mit integrierten Verbinder - KBSI35

Mit integrierten Verbindern
Längs-und Querlochung
Gebördelt


ETIM: EC000047


HDHDHDHDHDHDHDHDHDHD
HD Referenz
mm

mm

mm

mm
kg
m
Lager Einheit
KBSI35.075.075 35 75 0.75 3000 0.810 60 v M
KBSI35.075.100 35 75 1 3000 1.080 60 v M
KBSI35.100.075 35 100 0.75 3000 0.930 60 v M
KBSI35.100.100 35 100 1 3000 1.240 60 v M
KBSI35.150.075 35 150 0.75 3000 1.170 60 v M
KBSI35.150.100 35 150 1 3000 1.560 60 v M
KBSI35.200.075 35 200 0.75 3000 1.420 60 v M
KBSI35.200.100 35 200 1 3000 1.890 60 v M
KBSI35.300.075 35 300 0.75 3000 1.910 60 v M
KBSI35.300.100 35 300 1 3000 2.540 60 v M

Standardausführung

  • Standardausführung Sendzimir verzinkt

Ausführung Option

  • Ausführung Option Tauchfeuerverzinkt
  • Ausführung Option Polyester-Pulverbeschichtung
CHARAKTERISTIK
Eingebettetes Lochbild für:
- extra Tragfähigkeit
- bessere Abkühlung
- bessere Stabilität
- bessere Kondensabfuhr

Längs-und Querlochung für:
- bessere Befestigung auf den Auslegern
- gute Kabelbündelung.

Potentialausgleich

TECHNISCHE AUSKÜNFTE
Der Boden des zusammenschiebbaren Endes ist abgerundet zum Schutz der Kabel.
Bolzenöffnungen Ø 16 mm und Ø 19,5 mm für Stopfbüchse vorgesehen.

Technische Informationen

Produktdatenblatt

Frage?

Für weitere Informationen kontaktieren Sie

vergokanexport@atkore.com
+32 55 31 83 35

Video

Belastungsdiagramm

KBSI35 BELASTUNGSDIAGRAMM
Diese Grafik gibt die maximal zulässige, gleichmäßig verteilte Belastung für mehrfache Belastungsunterstützung an. Sie erfüllen die Norm IEC 61537 mit Verbindung auf 1/5 des Unterstützungsabstands und mit einer Endspannweite von 0,8 mal der Unterstützungsabstand.

F = zulässige Kabelbelastung (daN/m)
L = Stützabstand (m)
Max. Durchbiegung (m) = L/100